Welche Einstellungen in LiveZilla helfen mir bei der Einhaltung der DSGVO?
Um LiveZilla im Einklang mit Ihrer Datenschutzerklärung und DSGVO-konform nutzen zu können, gibt es verschiedene Einstellungen, die Sie vornehmen können:

  • Anonymisierung der IP
    Die Anonymisierung der IP können Sie unter folgender Konfiguration einstellen:

    Server Konfiguration -> Datenschutz


  • SSL Verschlüsselung der Datenübertragung
    Um die Kommunikation über den Chat Button zu verschlüsseln werfen Sie bitte einen Blick auf den verknüpften FAQ-Eintrag "Unterstützt LiveZilla SSL?".


  • Löschen und Bereitstellung der Kundendaten
    Sie können alle Kundendaten entweder direkt über Ihre MySQL-Datenbank oder den LiveZilla Client verwalten. Die Löschung der Kundendaten können Sie so konfigurieren, dass diese automatisch nach einer bestimmten Frist aus den Datenbanken gelöscht werden. Die Konfigurationen dazu finden Sie unter: Server Konfiguration -> Datenbank. Ferner haben Sie in LiveZilla die Möglichkeit über den Daten-Export die Daten aus Ihrer Datenbank in einem bestimmten Format herunterzuladen. Diese Option finden Sie im LiveZilla Client unter "Export".


  • Datenschutzerklärung im Chat und Ticket
    Um Ihre Datenschutzerklärung im Chat und Ticket-Formular des Chat Buttons anzeigen und bestätigen zu lassen und dadurch einen Opt-In für den Webseitenbesucher zu kreieren, müssen Sie eine solche Erklärung unter folgender Einstellung hinterlegen:

    Benutzerverwaltung -> Gruppen -> Gruppe -> Sprachen -> Sprache -> Nutzungsbedingungen


  • Cookie-Einstellungen
    LiveZilla erlaubt die Lebenszeit von Cookies frei zu konfigurieren. Ferner können diese ohne gravierende funktionale Einschränkungen auch vollständig deaktiviert werden. Die entsprechenden Einstellungen finden Sie unter:

    Server Konfiguration -> Datenschutz

29 von 49 Nutzern fanden diesen Eintrag hilftreich.   


Powered by LiveZilla Live Help